Ver­si­on 148 — Cloud!

(und Ver­bes­se­run­gen im Büro)

Ein viel­fa­cher Wunsch geht in Erfül­lung: Wer möch­te, kann isi­docs-Doku­men­te jetzt in der Cloud haben. Unser Ansatz bei isi­docs ist ja, mög­lichst alle Doku­men­te nicht auf frem­den Ser­vern zu hal­ten. Gleich­zei­tig möch­ten wir aber ermög­li­chen, dass man von unter­wegs Zugriff auf aus­ge­wähl­te Doku­men­te hat. Geplant ie es, die Ser­ver­ver­si­on von isi­docs mit einem Web­zu­griff aus­zu­stat­ten. Bis dahin gibt es jetzt sowohl für Nut­zer der Ser­ver­ver­si­on als auch der Ein­zel­platz­ver­si­on eine Mög­lich­keit, eine Aus­wahl an Doku­men­ten in einen Ord­ner zu syn­chro­ni­sie­ren, der bei einem Cloud-Anbie­ter liegt. Das kann Drop­box, iCloud oder ein eige­nes NAS sein, z.B. Syn­olo­gy Dri­ve. Vor­teil die­ser Lösung: Die Doku­men­te wer­den in der Struk­tur abge­legt, in der sie auch in isi­docs sind, also Regal/Ordner oder Mappenart/Mappe.

Vor­aus­set­zun­gen: 

- der ange­mel­de­te User muss für die­ses Aus­la­gern von sen­si­blen Daten frei­ge­schal­tet sein. Das kann der Admin ein­stel­len: Benut­zer bear­bei­ten, einen Haken set­zen bei „Berech­ti­gun­gen“, „Ordner/Mappen in der Cloud“.

- Ist die­se Mar­kie­rung gesetzt, kann jeder Benut­zer Ord­ner oder Map­pen mit der Mar­kie­rung „Cloud“ versehen.

- Der Benut­zer muss in den „Voreinstellungen/Weiteres“ einen Ord­ner auf einem Cloud-Lauf­werk auswählen.

- Beim Been­den des Pro­gram­mes wer­den dann alle mar­kier­ten Ordner/Mappen in die­sen Ord­ner synchronisiert. 

- Die Syn­chro­ni­sa­ti­on ist in eine Rich­tung, manu­el­le Ände­run­gen am Ord­ner wer­den NICHT in isi­docs zurückgespielt.

- Bei der jeweils ers­ten Syn­chro­ni­sa­ti­on eines Ordners/einer Map­pe wer­den alle ent­hal­te­nen Doku­men­te gela­den, bei fol­gen­den Syn­chro­ni­sa­tio­nen nur die neu hin­zu gekom­me­nen Verweise. 

- Durch die­se Vor­ge­hens­wei­se ist die Syn­chro­ni­sa­ti­on sehr schnell. Löschun­gen von nicht mehr syn­chro­ni­sier­ten Ord­ner im Cloud-Ord­ner wer­den auf Wunsch bei Abwäh­len des Ord­ners vorgenommen.

- Da man theo­re­tisch Rega­le, Map­pen, Ord­ner und Doku­men­te mit glei­chem Namen haben kann, setzt isi­docs an die jewei­li­gen Namen am Ende eine ein­deu­ti­ge Nummer.

Ver­bes­se­run­gen im Büro

- In der Arti­kel­lis­te in der Kal­ku­la­ti­on gibt es ein Rechtsklick-Menü, mit dem man die Arti­kel­num­mer kopie­ren kann, den Ori­gi­nal­ar­ti­kel auf­ru­fen und den EK fest­set­zen kann.

- Bug­fi­xes:

- Wird eine Rech­nung ver­bucht, kommt auch der Druck­dia­log, wenn Dru­cken ange­hakt war.

- Wird ein Pro­jekt neu ange­legt und „in einem Rutsch“ Arti­kel hin­zu­ge­fügt, Rech­nung erzeugt und gedruckt dann wur­de die Lis­te der Arti­kel nicht gespeichert.

Zu fin­den wie immer hier…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen